Beschneiden

Gartenscheren und Astscheren

Nach dem Winter ist es Zeit die Pflanzen im Garten zu beschneiden, um schöne Blüten zu gewährleisten.

Hortensien sind in vielen Gärten zu finden. Wenn Sie Hortensien schneiden, sollen Sie die verwelkten Blütenköpfe direkt über dem ersten guten Trieb entfernen. Die verwelkten Blütenköpfe schützen im Winter gegen Frostschaden und deshalb ist die Beschneidung nur dann sinnvoll, wenn keine Frostgefahr mehr besteht. Die toten Zweige werden entfernt. Um neues Wachstum sicherzustellen, entfernen Sie jedes Jahr einzelne Zweige.

Gartenscheren sind natürlich Teil unseres Angebotes von Fiskars Gartengeräte. Wir haben z.B. die Allround-Gartenschere  die Äste bis 2 cm Durchmesser schneiden kann.
Zum Schneiden von Büschen werden Sie von einer Astschere profitieren. Ein Schmetterlingsflieder wird durch Beschneidung kompakter und wird reicher an Blüten. Im Frühjahr schneiden Sie den Busch bis ca. 30 cm über dem Boden zurück. Dies gibt dem Strauch Raum, neue Triebe zu bilden. Die Fiskars Astschere ist eine der leichtesten auf dem Markt mit einem Gewicht von 0,55 kg; die Griffe sind außerdem klein, perfekt für kleineren Hände. 

Äxte für Holzeinschlag oder Tischlerarbeit ist auch in unserem Programm. Für die großen Spaltaufgaben haben wir ein Spaltaxt von 2.500 Gramm, und für die Schreinerei gibt’s die kleinere mit 800 Gramm.