Drainage und Schmutzwasser

Drainage und Schmutzwasser

Steht der Garten ständig unter Wasser? Dann sollten Sie am besten Drainagen anlegen. Weder das Fundament oder Pflanzen im Garten können längere Zeit unter Wasser stehen. Wenn das Wasser nicht ablaufen kann, haben Sie wahrscheinlich einen sehr lehmigen oder verdichteten Boden. Man sieht das auch häufig in neueren Gebäuden, wo Maschinen die Erde zusammengeschoben haben.

Mit Drainagerohren können Sie das Wasser von dem Problembereich weglenken. Sammelt sich das Wasser in einem größeren Bereich, dann sind unsere Drainageschläuche eine noch bessere Wahl.

Losen Boden/ Sandboden

Hier finden Sie unsere gewöhnlichen Drainageschläuche. Sie können von Filterkies als Einbettung profitieren.
Sie können zwischen diese wählen:

Schwerer Boden oder Lehmboden

Hier ist der mit Filz oder Teppichröhren ummantelte Ablaufschlauch die bessere Wahl. Die Ummantelung schützt den Schlauch gegen Bodendruck und vor Frostschäden.

Schmutzwasser
Sollten Sie Pech haben und Ihre Abwasserentsorgung geht kaputt, dann haben wir Rohre, Fittings, Reinigungs- /Kontrollschächte..

Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihren Schmutzwasserleitung am besten schützen:

  • Gießen Sie kein Fett, Kaffeesatz, Speisereste und Lösungsmittel in die öffentliche Kanalisation.
  • Die Kanalabdeckung muss richtig passen.
  • Wenn Sie regelmäßig mit kochendem Wasser spülen, können Sie die Ablagerungen von Schmutz und Seifenreste im Abflussrohr vermeiden.
  • Sie können auch den Zustand der Kanalisation mit einer Kanal-Kamera untersuchen.